Home
Parkettboden Wunderwerk Rustikal

Parkett – eine positive Ökobilanz

Wer Holzfußböden an Stelle anderer Bodenbeläge nutzt, schont die Umwelt.

Das gilt nicht nur im Bezug auf das Holz als Material. Auch die Verarbeitung und spätere Entsorgung ist wesentlich schonender. Dabei wird weniger CO² erzeugt und weniger Energie verbraucht als bei anderen Baustoffen. 

WUNDERWERK est. 1964 Bodenfliese Maderas

Fußbodengestaltung – Es ist nicht alles Holz…

Es muss nicht immer Parkett sein. Das Spektrum der Alternativen reicht von Vinylböden bis Linoleum. Hier finden Sie einen Überblick der gängigsten Fußbodenbeläge und deren Trends.

Dachausbau

Dachausbau – Raum für kreative Ideen

Das Dachgeschoss ist meist ungenutzter Raum oder dient nur als dunkle Abstellkammer. Oftmals wird aber das Potential des „Oberstübchens“ übersehen. Durch einen Dachausbau erweitern Sie Ihre Wohnfläche vergleichsweise günstig und qualitativ hochwertig. Bevor jedoch mit dem Dachausbau oder /-umbau begonnen werden kann, sollten Sie einiges berücksichtigen.

Holzhaus

Holz – der nachhaltige Baustoff

Der nachwachsende Roh-, Bau- und Werkstoff ermöglicht wie kein zweiter die Entscheidung hin zum nachhaltigen Bauen. Holzprodukte binden langfristig Kohlendioxid und entlasten so die Atmosphäre.

Mit sicheren Fenstern und Türen bleibt es oft beim versuchten Einbruch

Einbrecher schauen nicht nur im Schutze der Dunkelheit, sondern auch gerne tagsüber vorbei – denn dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass niemand daheim ist. Hochkonjunktur haben sie besonders im Winter, wenn es spät hell und früh dunkel wird.

Neue Fenstergeneration verdrängt alte Energieschleudern

Vorbei sind die Zeiten, in denen teure Heizenergie durch alte, undichte Fenster nach draußen verpuffte. Neue Fenstergenerationen verdrängen diese Energieschleudern Stück für Stück. „Fenster haben sich in den letzten Jahren von echten Wärme-Lecks zu vielseitig einsetzbaren Multitalenten entwickelt, die – richtig eingesetzt – sogar Energie gewinnen“, so der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

Terrassendielen verlegen

Montage-Anleitung: Terrassendielen verlegen

Gewusst wie!

Wir geben Ihnen nützliche Tipps zur Montage von Terrassendielen. Am Beispiel von Thermoholz Birke zeigen wir die richtige Montage.

Blockbohlenhaus Montana

Genießen Sie Ihre Freizeit!

Mit Ihrem neuen Gartenhaus haben Sie mehr Raum für individuelle Wünsche. Ob als Häuschen im Garten, Geräteschuppen oder Wochenendhaus im Schrebergarten: Gartenhäuser liegen voll im Trend. Schaffen Sie Platz für neue Ideen!

Innentüren

Innentüren – Ihr Geschmack entscheidet!

Schlicht und elegant oder ausfallend anders - Türen dienen als Verbindung zwischen Räumen. Ob Ganzglas-, Dekor-, Weißlack-, und Schiebetüren oder nachhaltige Massivholz-, und Furnierholztüren für jeden Geschmack gibt es die passende Innentür.

Überzeugen Sie sich selbst von der Innentüren Vielfalt.

Hörmann Aluminium-Haustüren

Raumhohe Haustüren für großzügige Eingangsbereiche

In modernen Neubauten geht der Trend zu großzügigeren, hellen und transparenten Eingangsbereichen. Raumhohe Haustüren von bis zu drei Metern Höhe tragen mit ihrem Design maßgeblich zu solch einem Erscheinungsbild bei. 

Energiecheck Wohnhaus

Energiecheck: Wer es warm hat, hat gut lachen!

Die Energie-Kosten steigen Ihnen über den Kopf? Unsere Empfehlung: Eine Energieberatung. 

Lassen Sie Ihr Haus gründlich durchchecken und lernen Sie dabei den wirklichen Energieverbrauch kennen. Durch eine Energieberatung und anschließende Maßnahmen profitieren Sie gleich mehrfach. Mehr dazu gibt`s in unserer Broschüre, die Sie hier als PDF downloaden können ...
Gebäudesanierung

Prüfen und sparen

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.
Energieeinsparende Maßnahmen entlasten langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. Die dena rät zu einer Sanierung auf höchstem energetischen Niveau. Damit wird die Energiebilanz des Hauses doppelt so gut wie die eines vergleichbaren Neubaus. Zumindest sollte aber so saniert werden, dass die Energiebilanz anschließend der eines Neubaus entspricht. Für welche Variante sich Sanierer auch entscheiden - vorab gilt es eine Reihe offener Fragen zu klären.

hagebaumarkt Castrop-Rauxel

Westring 201 • 44575 Castrop-Rauxel

Tel.: 0 23 05 / 92 15 15 0
E-Mail: info@...


Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 08:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 18:00 Uhr

 

Online-Shop

Heimwerkertipps